Über uns

Im Jahr 2013 wurde das Projekt "Visitentouren" von den beiden Erholungsgebieten Dammer Berge und Thülsfelder Talsperre sowie der Ausflugsregion Nordkreis Vechta ins Leben gerufen. Die Idee war, die vielfältige und ideenreiche Garten- und Landschaftskultur im Oldenburger Münsterland zu bündeln und zu präsentieren.

 

Die Auswahl erfolgte unter fachlicher Begleitung von Elke Schwender, die die Gärten unter künstlerischer Qualität, Bepflanzung und Einbindung in die Landschaft bewertete.

 

Realisiert wurden die Visitentouren mit Unterstützung der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und dem REM Soestenniederung und Vechta.

 

Herausgekommen ist eine Sammlung von 48 Gärten verschiedenster Parks und Gärten. Eine Visitentour kann zudem mit einem weiteren Freizeitziel verbunden werden. Ob Freilichtmuseum, historische Mühle, Kunsthandwerksbetrieb oder Hofladen - Sie können Ihren Ausflug individuell nach Ihren Bedürfnissen und Interessen gestalten.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit in den Grünoasen des Oldenburger Münsterlandes!

 

Dammer Berge - Sie haben Ihr Ziel erreicht!

 

Im Südwesten Niedersachsen, zwischen den Städten Oldenburg und Osnabrück, erstrecken sich die sanften Hügel und flachen Täler, die dem Erholungsgebiet Dammer Berge die historische Bezeichnung "Dammer Schweiz" verleihen. Berge, Seen und Moor - die Dammer Berge sind unverwechselbar und schön.

 

Das Erholungsgebiet, mit der Stadt Damme und den Gemeinden Holdorf, Neuenkirchen-Vörden und Steinfeld, im südlichsten Teil des Oldenburger Münsterlandes wartet darauf, von Ihnen erkundet zu werden - ganz egal ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, auch auf dem Rücken der Pferde erleben Sie die Schönheit der Natur.

 

Beschauliche maritime Stimmung - auch das bietet das Erholungsgebiet Dammer Berge mit dem Dümmer, dem zweitgrößten Binnensee Niedersachsens. Das leise klirrende Geräusch der Leinen, wenn sie an die Masten der Segelboote schlagen, lassen den Alltagsstress vergessen. Die Deichkrone des Sees (rund 18 km) bietet sich für erholsame Spaziergänge an, angelegte Lehrpfade vermitteln Wissenswertes zur Entstehung des Sees.

 

Die Dammer Berge im Naturpark Dümmer eignen sich hervorragend für Wanderungen - das eingerichtete Wandersysterm macht eine Orientierung in dern Wäldern komfortabel. Touren lassen sich dank der 103 Knotenpunkte individuell zusammenstellen - probieren Sie es aus! Wussten SIe übrigens, dass der bekannte Jakobsweg durch die Dammer Berge führt?

 

Wer lieber mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann auf einer der zahlreichen Rundtouren die Dammer Berge und deren Umgebung erkunden. Verschiedene Museen und Ausstellungen bewahren das Leben "der guten alten Zeit" und halten einige Informationen für Sie bereit!

 

Weitere Informationen über das Erholungsgebiet Dammer Berge erhalten Sie hier.

Zu Gast im Nordkreis Vechta

 

Umgeben von ausgedehnten Wald- und Moorgebieten liegen die gemütlichen Einkaufsorte des Nordkreis Vechta. Sie suchen die Ruhe und Erholung pur inmitten einer reizvollen Natur? Oder gute Unterhaltung auf hohem Niveau? Genießen Sie doch beides in den Städten Dinklage, Lohne und Vechta und den Gemeinden Bakum, Goldenstedt und Visbek. Wer die Vielfalt mag, wird sich hier wohlfühlen.

 

Zahlreiche Naherholungsgebiete laden zum Verweilen ein: Zum Beispiel das Herrenholz, ein zu Visbek und Goldenstedt gehörendes Waldgebiet mit reichen Eichen-Hainbuchenwäldern und einem als "Urwald" bezeichneten Hudewald, der Lüscher Polder in Bakum, der weitläufige Zitadellenpark in Vechta, der Hopener Wald in Lohne mit seiner in Privatbesitz befindlichen Wasserburg oder der über die Grenzen hinaus bekannte Dinklager Burgwald mit der idyllischen Wasserburg und dem Burghotel.

 

Eine weitläufige Geestlandschaft, verschlungene Bachläufe und mittelalterliche Mühlenteiche und Wassermühlen charakterisieren das Landschaftsbild um Visbek. Ein besonderes Naturerlebnis bietet das Goldenstedter Moor mit seinem Naturschutz- und Informationszentrum (NIZ). Als Kleinode sind die zahlreich anzutreffenden Schlatts zu bezeichnen, das sind kleine Moorsenken, die in ihrem Zentrum meist noch eine Wasserfläche aufweisen. Sie sind Lebensraum für selten gewordene Tier- und Pflanzenarten. Weitläufige Obst- und Gemüseanbaugebiete wie Spargel- und Erdbeerplantagen prägen die Landschaft.

 

Viel Programm also, aber schließlich kommt man ja oft genug auf dem Weg von Osnabrück nach Bremen oder zurück vorbei. Man muss nur die richtige Abfahrt wählen!

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Thülsfelder Talsperre - Ein Paradies ums Eck

 

Manchmal ist sie groß, die Sehnsucht nach dem kleinen Paradies. Einem Ort, der in unberührter Natur Entspannung und den Rückzug aus dem Alltag verspricht. Auch wer lange Reisen in Auto, Bahn oder gar im Flugzeug scheut, muss darauf nicht verzichten. Denn auch in Deutschland gibt es sie: ungeahnte Kleinode direkt um die  Ecke: Das Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre.

 

Optimal lässt sich die weite, schärenartige Seen- und Heidelandschaft bei der Fahrradtour erkunden. Mit dem Online-Service des Erholungsgebiets können Radtouristen die Umgebung auch auf eigene Faust erkunden. Auf der Internetseite der Thülsfelder Talsperre lassen sich zahlreiche Tourenvorschläge sowie selbst festgelegte Routen und der genaue Streckenverlauf aufrufen. So lassen sich zahlreiche Ausflugsziele wie das Museumsdorf Cloppenburg, der Tierpark Thüle, der Kletterwals Nord und der Molli Bär Spielpark entdecken.

 

Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Tagesausflug, ob als Paar oder mit Kindern - die Möglichkeiten sind vielfältig. Unbegrenzt Spaß, Bewegung, Natur und Kultur genießen zu können, ist im Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre kein leeres Versprechen. Eben wie es sich für ein echtes Paradies gehört.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Hier finden Sie uns

Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V.

Kapitelplatz 3

49377 Vechta

Tel.: (04441) 858612

 

Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre e.V.
Eschstraße 29 (am Marktplatz)
49661 Cloppenburg

Tel.: (04471) 15256


Tourist-Information EG
Dammer Berge e.V.

Mühlenstrasse 12
49401 Damme

Tel.: (05491) 996667

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tourist-Info Nordkreis Vechta e.V.